Wahlamt


Landtagswahl am 14. Mai 2017

Am 14. Mai 2017 findet die Wahl zum 17. Landtag in Nordrhein-Westfalen statt. Die Wählerinnen und Wähler bestimmen dann mit ihren beiden Stimmen, welche Parteien und Abgeordnete in den Landtag einziehen. Die neuen Abgeordneten des Landtages werden in 128 Wahlkreisen und aus den Landeslisten der Parteien gewählt.

 


Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung, G9-jetzt!"

Listen zum Volksbegehren liegen ab dem 2. Februar 2017 im Rathaus Kall aus

Wahlberechtigte in ganz Nordrhein-Westfalen können sich jetzt auch aktiv in die Schulpolitik einmischen; seit dem 5. Januar läuft das Volksbegehren "G9 jetzt!“. Ziel dieser Unterschriften-Aktion ist die Rückkehr zu einer Regelschulzeit mit dem Abitur nach neun Jahren - also mit Klasse 13. Die Volksinitiative "G9 jetzt!" hatte im vergangenen Jahr Unterschriften stimmberechtigter Bürgerinnen und Bürger gesammelt und damit ein Volksbegehren ermöglicht. Seit dem 5. Januar dürfen die Initiatoren nun zwölf Monate lang überall Unterschriften für das G9 sammeln. Alle 396 Städte und Gemeinden in NRW sind nach dem Zulassungsbeschlusses der Landesregierung vom 13. Dezember 2016 zudem verpflichtet, die von der Initiative zur Verfügung gestellten Unterschriftenlisten öffentlich auszulegen, und zwar in der Zeit vom 2. Februar bis 7. Juni 2017.

In Kall werden diese Listen zu den üblichen Öffnungszeiten im Rathaus ausliegen. Zusätzlich können sich Unterschriftswillige am Sonntag, dem 19. Februar, dem 26. März, dem 30. April und dem 28. Mai jeweils von 10:00 bis 14:00 Uhr im Nationalpark-Infopunkt (im Bahnhofsgebäude), Bahnhofstraße 13, 53925 Kall eintragen.

Eine besondere Wahlbenachrichtigung an alle Wahlberechtigten, wie sonst bei den Wahlen üblich, wird es nicht geben.

Mit Ende der öffentlichen Auslegung - also nach dem 7. Juni 2017 - dürfen die Initiatoren von "G9 jetzt" noch bis spätestens zum 4. Januar 2018 weitere Unterschriften sammeln. Zeichnungsberechtigt sind ausschließlich deutsche Staatsangehörige, die in NRW ihren Hauptwohnsitz haben. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.


Bürgermeisterwahl am 24. September 2017


Bundestagswahl am 24. September 2017

Zu gegebener Zeit werden an dieser Stelle weitere Informationen bekanntgegeben.


Bürgermeisterwahlen


Kommunalwahlen


Bundestagswahlen


Landtagswahlen


Europawahlen


 

Ansprechpartner

Logo Wahlamt

Irene Emons

Telefon :02441-88827
Fax :02441-88870
Email: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik